Köln

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Kölner Gemeinschaft.

Feier von Allerheiligen

PDFDruckenE-Mail

1411-allerheiligenGründungstag der Brüdergemeinschaften

Am 1. November gedenkt die Kirche aller Heiligen - und richtet damit unseren Blick schon jetzt auf das Ziel, das Gott für uns geschaffen und bestimmt hat, sind wir doch alle, jeder an seinem Platz, dazu berufen, heilig zu werden. Gleichzeitig dürfen wir uns darüber freuen, dass wir als irdische Weggemeinschaft durch Christus schon in Verbindung stehen mit der himmlischen Gemeinschaft; so ist Allerheiligen also ein großes Familienfest von Himmel und Erde.

 

Grund genug zum Feiern - dazu tritt bei unseren Gemeinschaften die Feier der Gründung, haben wir sozusagen im Lichtglanz aller Heiligen am 1. November 1975 das Licht der Welt erblickt. Deshalb laden wir besonders herzlich zur Mitfeier dieses Tages ein:

 

Weiterlesen: Feier von Allerheiligen

   

Dem Wort Gottes auf der Spur

PDFDruckenE-Mail

alt

Nächstes Treffen: 20.11.2014 nach der Abendliturgie gegen 19.30 Uhr

Wir laden alle Interessierten ein, sich mit uns auf das Wort Gottes einlassen, um ihm Raum in unserem Alltag zu geben. Einmal im Monat (die Termine finden Sie rechts im Kalender) treffen wir dazu an einem Donnerstagabend nach der Liturgie, Beginn ist gegen 19.30 Uhr. Wir lesen und betrachten jeweils das Evangelium des folgenden Sonntags. Jeder ist willkommen, es braucht kein besonderes Vorwissen, sondern nur die Neugierde und Bereitschaft, sich auf das Wort selbst einzulassen, dass in uns Wohnung nehmen möchte. Teilen Sie mit uns die Erfahrung, wie fruchtbar eine gemeinsame Betrachtung der Heiligen Schrift sein kann.

Weiterlesen: Dem Wort Gottes auf der Spur

   

Konzert: Felix Agrippina

PDFDruckenE-Mail

1410-konzert-agrippinaFreitag, 17.10.2014 um 20 Uhr in Groß St. Martin

Im Rahmen des in Köln am 17.Oktober stattfindenden Symposions über die Musik in den mittelalterlichen Metropolen Köln und Mainz findet ein Konzert in unserer Kirche Groß St. Martin statt, das den Titel trägt: Felix Agrippina - ein musikalischer Prozessionsweg durch das mittelalterliche Köln. Aufführende sind die Vocalensembles Ordo Virtutum und Ars Choralis Coeln.

 

Weiteres zur Tagung finden Sie auf der Seite der Musikwissenschaft der Universität Mainz.

   

Ein Tag für Gott zum Advent

Termin: 8.12.2014

Das Thema wird in Kürze näher bestimmt.

   

"Der Herr ist ein barmherziger Gott." ( Dtn 4,31)

PDFDruckenE-Mail

1410-beichteAb Oktober regelmäßige Zeiten zum Empfang des Bußsakramentes

Es gibt viele Kirchen in Köln, die regelmäßig dazu einladen, im Sakrament der Versöhnung - besser als Beichte bekannt - die große Barmherzigkeit und Liebe unseres Gottes zu jedem von uns zu empfangen. Groß St. Martin gehört ab diesem Monat auch dazu: unsere beiden Priesterbrüder empfangen gern an zwei Nachmittagen in der Woche jeden, der in sich den Wunsch verspürt, sich die vergebende Liebe unseres Gottes zusprechen zu lassen.

 

Einladung zu Beichte/Beichtgespräch: jeweils mittwochs und samstags von 15.00-17.00 Uhr

 

Was kann es schöneres geben, als zu erfahren, dass Umkehr immer möglich ist, und sich neu zusprechen zu lassen, dass wir, so wie wir sind, geliebt sind, und deshalb bereit, aus und durch diese Liebe zu leben?

   

Weitere Beiträge...

Kalender

Vom 31. Oktober bis zum 2. November 2014

Allerheiligen

Am Vorabend zum Hochfest Allerheiligen singen wir um 20.30 Uhr die Vigilien, um das Fest "einzuläuten".

Für unsere Gemeinschaften von Jerusalem ist es ein besonderes Fest, da an diesem Tag die Gemeinschaft der Brüder 1975 gegründet worden ist.

 

Allerheiligen sind die Gebetszeiten wie am Sonntag:

8.00 Uhr   Laudes

11.00 Uhr Heilige Messe

18.30 Uhr Vesper

 

Allerseelen ist in diesem Jahr ein Sonntag, es gelten dieselben Zeiten wie Allerheiligen.

 

 

Ort: Kirche Groß Sankt Martin


7. November 2014

Geänderte Gebetszeiten am Tag des Martinszuges

Bitte beachten Sie folgende Änderungen wegen des Martinszugs der Kinder vom Dom zu uns nach Groß St. Martin:

 

7.00 Uhr: Laudes

12.30 Uhr: Heilige Messe

gegen 19 Uhr: Vesper (im Anschluss an den Martinszug)

 

 

Ort: Kirche Gross Sankt Martin


7. November 2014

Martinszug

Der Martinszug beginnt mit einer Gebetszeit mit Martinsspiel im Kölner Dom um 17 Uhr, und der Laternenzug der Kinder startet gegen 17:30 Uhr vom Roncalliplatz Richtung Groß Sankt Martin. Dort ist auf dem Platz neben der Kirche das Martinsfeuer.

Den Abschluss bildet eine kurze Gebetszeit in der Kirche.

 

Uhrzeit: 17.30 Uhr

Ort: Kölner Dom und Groß Sankt Martin


9. November 2014

Sonntagabend: Vesper entfällt

An diesem Sonntag findet außnahmsweise keine Vesper in Groß Sankt Martin statt, da die Gemeinschaften ihren monatlichen Wüstentag halten.

Die Kirche ist zum stillen Gebet und zur Besichtigung bis 17 Uhr für Sie geöffnet.

 


15. November 2014

Konzert Da Pacem

In Erinnerung an den Novemberpogrom von 1938 findet auch dieses Jahr das alljährliche Konzert des Deutsch-Französischen Chores in unserer Kirche statt.

Es wird veranstaltet von der Kölnischen Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e. V. und dem Förderverein Romanische Kirchen Köln e. V.

 

Näheres finden Sie auf den Internetseiten des Deutsch-Französischen Chores:

www.dfc-koeln.de

 

 

 

 

Uhrzeit: 20.00 Uhr

Ort: Kirche Groß Sankt Martin