Köln

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Kölner Gemeinschaft.

Dem Wort Gottes auf der Spur

PDFDruckenE-Mail

alt

Nächstes Treffen: 18.12.2014 nach der Abendliturgie gegen 19.30 Uhr

Wir laden alle Interessierten ein, sich mit uns auf das Wort Gottes einlassen, um ihm Raum in unserem Alltag zu geben. Einmal im Monat (die Termine finden Sie rechts im Kalender) treffen wir dazu an einem Donnerstagabend nach der Liturgie, Beginn ist gegen 19.30 Uhr. Wir lesen und betrachten jeweils das Evangelium des folgenden Sonntags. Jeder ist willkommen, es braucht kein besonderes Vorwissen, sondern nur die Neugierde und Bereitschaft, sich auf das Wort selbst einzulassen, dass in uns Wohnung nehmen möchte. Teilen Sie mit uns die Erfahrung, wie fruchtbar eine gemeinsame Betrachtung der Heiligen Schrift sein kann.

Weiterlesen: Dem Wort Gottes auf der Spur

   

Ein Tag für Gott - im Stadtkloster Groß Sankt Martin

PDFDruckenE-Mail

1412ein-tag-fuer-gottFür junge Menschen zwischen 20 und 35 Jahren - nächster Termin: 6. Dezember

"Auf der Suche nach Gottes Lebenszeichen" lautet das Motto, unter dem wir Brüder und Schwestern von Jerusalem dazu einladen, einen Samstag in unserem Stadtkloster Groß Sankt Martin mitten in Köln zu verbringen.

Worum geht es?

Einen Tag lang unser Leben mit uns zu teilen: gemeinsam Liturgie zu feiern, gemeinsam auf klösterliche Weise zu essen, sich mit einem zur Jahreszeit passenden geistlichem Thema  auseinanderzusetzen, dazu eine kurze Hinführung von unserer Seite und anschließend die Möglichkeit, sich darüber auszutauschen; Gott selbst in der Schriftlesung (lectio divina) zu Wort kommen zu lassen. Und natürlich besteht auch die Möglichkeit zu einem Gespräch mit einer Schwester oder einem Bruder, und einfach zu einer persönlichen Zeit der Stille, auch zum Luftholen am Rhein.

Wie sieht der Tagesablauf aus?

Weiterlesen: Ein Tag für Gott - im Stadtkloster Groß Sankt Martin

   

Gestaltete Kinderbetreuung

PDFDruckenE-Mail

1410kinderbetreuung-samuelPassend zum Kirchenjahr - Thema am 7.12.: Advent

Die Kinderbetreuung parallel zu unserem Sonntagsgottesdienst um 11.00 Uhr für alle kleineren Kinder, für die die Messe sonst zu lang wäre, hat sich gut etabliert. Nach dem ersten Start der thematischen Kinderbetreuung freuen wir uns, dass diese einen so guten Zuspruch erfahren hat und laden ganz herzlich für den 7. Dezember Kinder zwischen 3 und 8 Jahren ein, parallel zu unserem Wortgottesdienst den Advent zu entdecken. Weitere Informationen finden Sie auf dem Flyer, den Sie hier als PDF herunterladen können. Eine herzliche Einladung an alle jungen Familien!

   

Die Zeit des Advents

PDFDruckenE-Mail

alt29. November: 21.00 Uhr Vigilien zum Advent

„Eine Stimme ruft in der Wüste:

Bereitet dem Herrn den Weg,

ebnet ihm die Straßen!“ (Lk 3,4)

 

Dieser Ruf Johannes' des Täufers hat nichts an seiner Aktualität verloren, will Gott an Weihnachten doch bei uns neu geboren werden. So antwortet ihm die Kirche mit der Zeit des Advents; es ist eine besondere Zeit der Vorbereitung, in der die gesamte Liturgie uns einlädt, uns neu auf unsere Beziehung zu Gott zu besinnen, uns neu auf ihn hin auszurichten, damit unser Herz an Weihnachten ganz offen und frei sein kann. Denn wir erwarten das Kommen unseres Herrn und Gottes, Christus will in unserem Herzen neu geboren werden.

Weiterlesen: Die Zeit des Advents

   

Lange Nacht der Kirchen 2014

PDFDruckenE-Mail

1410-lange-nacht

Freitag, 21.11.2014 von 19.30 bis 0.30 Uhr

"Die Nacht, der Raum, die Stille" lautet die Einladung der Kölner Kirchen, wenn sie wie in jedem Jahr ihre Türen öffnen für einen Abend bis Mitternacht mit verschiedenen Angeboten.

Bei uns in Groß Sankt Martin sind Sie eingeladen, sich auf das Geheimnis der Stille einzulassen. Es ist keine leere Stille: Gott ist gegenwärtig, darum halten wir eucharistische Anbetung. Jeder ist willkommen.

Weiterlesen: Lange Nacht der Kirchen 2014

   

Weitere Beiträge...

Kalender

18. Dezember 2014

Dem Wort Gottes auf der Spur

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir uns dem Wort Gottes öffnen. Einmal im Monat am Donnerstagabend nach der Liturgie laden wir Sie herzlich ein, das jeweils folgende Sonntagsevangelium in der Form des Bibelteilens zu betrachten.

 

Wir beginnen um 19.30 Uhr und werden etwa um 20.30 Uhr den Abend gemeinsam beschließen.

 


21. Dezember 2014

Beginn der Krippenaustellung

Mit dem heutigen Tag beginnt der Aufbau der Krippe in unserer Kirche Groß Sankt Martin. Da sie in der vorderen Konche des Altarraumes ihren gewohnten Platz haben wird, ist sie nur außerhalb der Gebetszeiten zu den Öffnungszeiten der Kirche zu besuchen.

Die Krippe wird uns durch die gesamte weihnachtliche Festzeit bis zum 2. Februar 2015, dem Fest der Darstellung des Herrn, begleiten.

 

Anmerkung:

Die Figuren werden sukzessive aufgebaut, beginnend mit Maria und Josef, am Weihnachtstag das Jesuskind und die Hirten. Die Heiligen Drei Könige kommen mit dem Fest Epiphanie am 6. Januar hinzu und komplettieren die Krippe.

 


Vom 24. bis zum 26. Dezember 2014

Gebetszeiten zu Weihnachten

"Es ist uns ein Kind geboren."

 

Mittwoch, 24. Dezember
12.30 Uhr : Hl. Messe (vom Tag)
18.00 Uhr: 1. Vesper von Weihnachten

21.30 Uhr : Stilles Gebet mit Instrumentalmusik
22.00 Uhr : Vigilien und (gegen 22.45 Uhr) Mitternachtsmesse
Im Anschluss an den Gottesdienst sind Sie herzlich zum Ausklang in das Foyer an Groß Sankt Martin eingeladen.


Donnerstag, 25. Dezember: Hochfest der Geburt des Herrn
8.00 Uhr: Laudes von Weihnachten
11.00 Uhr: Feierliches Hochamt
18.30 Uhr : Feierliche Vesper
 


Freitag, 26. Dezember: 2. Weihnachtsfeiertag

8.00 Uhr: Laudes von Weihnachten

11.00 Uhr : Hl. Messe
18.30 Uhr : Feierliche Vesper

 

 


25. Dezember 2014

Gebetszeiten am 1. Weihnachtsfeiertag

Hochfest der Geburt des Herrn

 

Donnerstag, 25. Dezember:
8.00 Uhr: Laudes von Weihnachten
11.00 Uhr: Feierliches Hochamt
18.30 Uhr : Feierliche Vesper

 


26. Dezember 2014

Gebetszeiten am 2. Weihnachtsfeiertag

Freitag, 26. Dezember:
8.00 Uhr: Laudes

11.00 Uhr : Hl. Messe
18.30 Uhr : Feierliche Vesper